Klima / Wetter

Das Klima in Nicaragua ist tropisch mit geringen Temperaturschwankungen im Jahresverlauf. Im Land gibt es jedoch aufgrund der topografischen Höhenunterschiede verschiedene Klimaausprägungen: In den niedrigen Regionen bis 700m, wo sich viele der touristischen Ziele befinden, betragen die durchschnittlichen Tages-Höchsttemperaturen zwischen 30 und 35° Celsius und die nächtlichen Tiefsttemperaturen zwischen 20 und 25° Celsius. Im zentralen Hochland Nicaraguas (750 bis 1600m) liegen die Temperaturen zwischen 15 und 27° Celsius.

Große Teile Nicaraguas kennen nur zwei Jahreszeiten: Die Trockenzeit von November bis April und die Regenzeit von Mai bis Oktober. In der Trockenzeit regnet es nicht. In der Regenzeit verteilen sich kurze, starke Schauer über den Tag. Insgesamt erwartet Sie aber meistens auch nicht mehr als eine Stunde Regen.
Eine Ausnahme stellen die karibische Küste und vor allem der Fluss San Juan dar. In diesem Regenwald-Gebiet, regnet es das ganze Jahr über mit schwächeren Niederschlägen zwischen Februar und April.
Außerdem ist an der karibischen Küste im September und Oktober mit Wirbelstürmen (Hurrikans) zu rechnen. Bei den letzten beiden großen (1988 Joan und 1998 Mitch) gab es Tote und verheerende Sachschäden.

Beste Reisezeit

Mit Ausnahme des letzten Monats in der Trockenzeit (in der Regel April), wenn das Land ausgetrocknet und die Luft voller Staub ist, viele Bäume das Laub verloren haben und; sich viele Landstriche braun gefärbt haben, ist jeder Monat für Besucher reizvoll:

Die angenehmste Zeit für einen Besuch am Pazifik oder in zentralen Regionen liegt zu Beginn der Trockenzeit (November bis Januar), wenn die Temperaturen niedriger sind und die Vegetation noch grün ist. Die touristische Hauptsaison liegt zwischen Mitte Dezember und Ende März.
Doch auch die Regenzeit ist eine Reise wert. Die Vegetation erholt sich und vieles beginnt zu blühen. Der Regen bringt willkommene Abkühlung. So sind vor allem die Monate Juni bis August geeignet, um ausgedehnte Erkundungstouren durch das Land zu unternehmen, ohne vielen anderen Touristen zu begegnen.

Das Klima in Granada / Beste Reisezeit für Granada

Monat Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sept Okt Nov Dez
Höchsttemperatur
31
32
34
34
33
31
31
31
31
32
31
31
Tiefsttemperatur
19
20
22
23
22
23
23
22
22
22
21
20
Sonnenstunden am Tag
9
8
9
9
9
6
5
6
8
7
8
8
Regentage pro Monat
1
0
0
0
0
13
15
15
15
15
5
0